Wie geht es weiter in Oeffingen?

Stellungnahme der CDU-Fraktion zur Stadtteilentwicklung in Oeffingen

In der Gemeinderatssitzung am 28.3.2023 wurde ausführlich über Entwicklungen, Anregungen und Planungen für den Stadtteil Oeffingen berichtet. Dass in heutiger Zeit manche Planung und spätere Umsetzung leider nicht mehr so schnell abläuft ist eine Tatsache.

Mit dem Vorschlage der Verwaltung einer zeitlichen Übernahme von Postdienstleistungen bietet sich eine konkrete Chance einer weitere Verschlechterung der Infrastruktur entgegen zu wirken. Die Übernahme von Postdienstleistungen ist auf den ersten Blick ja keine zwingende städtische Aufgabe, bei genauerer Betrachtung jedoch sehr wohl. In der Betriebswirtschaftslehre gilt der Lehrsatz, wird ein Warenangebot oder eine Dienstleistung länger wie 100 Tage nicht angeboten orientieren sich die Kunden neu. Das gilt auch für Postdienstleistungen.

Nach der Gemeinderatssitzung vom 28.3.2023 haben uns einige Bürgerinnen und Bürger angesprochen, sich für die aufgezeigten Perspektiven bedankt.

Im Vergleich zum vorherigen Beschluß zur Feuerwehr und zum nächsten TOP Neue Mitte Fellbach, sind die finanziellen Aufwendungen für die Postdienstleistungen sehr gering, die Außenwirkung aber sehr groß. Vom Gemeinderat muss ein klares Bekenntnis zur Ortsmitte in Oeffingen ausgehen damit alle Bürgerinnen und Bürger aber auch alle gewerblichen Interessenten sehen es gibt eine Perspektive.

Wir als CDU-Fraktion fordern die Verwaltung auf die angedachten Planungen in Oeffingen zügig und aktiv voranzutreiben. Stellen sie uns schnellstmöglich ein durchdachtes Konzept vor damit die Zeit der Interimslösung Postdienstleistung optimal genutzt wird.

Den Beweis für die Richtigkeit konnte jeder Anwesende am letzten Samstag bei der Maibaumaufstellung vor dem Rathaus erleben, ein voller Platz und eine sehr gute Stimmung.

Am 1.4.2024 also in nur knapp 11 Monaten begehen wir 50 Jahre Eingemeindung. Es wäre mehr als eine Symbolik wenn die neuen Räumlichkeiten zu diesem Termin eingeweiht werden könnten.

Nach oben